Heul nicht, mach doch!

Deine Ideen warten darauf, umgesetzt zu werden. Hol dir Motivation & praktische Tipps für dein Passion Project.

Image Alt

Heul nicht, mach doch!

Egal ob konkrete Frage (Wie ändere ich mein WordPress-Theme?) oder Soft Skill (Wie präsentiere ich mein Projekt vor Leuten?) – wenn du an deinem Passion Project arbeitest, wirst du auf Probleme stoßen, die du alleine nicht lösen kannst. Zum Glück gibt es jede Menge Möglichkeiten, dich weiterzubilden! In dieser Folge stelle ich dir einige davon vor, sowohl offline vor Ort als auch im Netz.

Offline-Weiterbildung

Vor Ort:

  • Volkshochschule vor Ort
  • ähnliche Weiterbildungseinrichtungen (z.B. bei mir: Familienbildungsstätte)
  • Uni/Hochschule: Durchstöbere das Vorlesungsverzeichnis deiner örtlichen Hochschule oder schau, ob du dich als „Gasthörer“ einschreiben kannst
  • Jugendzentren, Stadtteilzentren etc

In der Region:

Selbstorganisiert:

  • selber Barcamp oder ähnliches Event organisieren
  • einen Stammtisch gründen
  • Bücher tauschen mit Freundinnen

Alleine:

  • Bibliotheksausweis besorgen
  • Onleihe“ nutzen für e-Books, Onlinekurse etc.

Online-Weiterbildung

Onlinekurse:

Einzelne Tutorials:

  • Youtube-Videos
  • Blogs
  • Podcasts
  • Blinkist für Zusammenfassungen von Sachbüchern

Social Learning:

  • Facebookgruppen, Foren, Communities etc
  • private/geheime Facebookgruppe mit Freund*innen gründen, Mastermind

Habe ich etwas vergessen? Schreib’s mir!

Hi, ich bin Kato! Ich unterstütze dich als Mentorin bei deinem Passion Project.