Heul nicht, mach doch!

Deine Ideen warten darauf, umgesetzt zu werden. Hol dir Motivation & praktische Tipps für dein Passion Project.

Image Alt

Heul nicht, mach doch!

Du willst einen Youtube-Kanal starten, aber hast kein Geld für die Kamera? Du willst Bloggen, aber schreckst vor monatlichen Hostinggebühren zurück? Das ist völlig verständlich, aber kein Grund, deine Passion-Project-Pläne zu begraben! Im Podcast erkläre ich die verschiedenen Methoden genauer:

Bootstrapping/Selbst ist die Frau

  • Aktuelle Ausgaben streichen, z.B. weniger Coffee to go kaufen, und das eingesparte Geld fürs Passion Project nutzen
  • Kosten reduzieren, z.B. Premium-Version kündigen oder günstigeren Handyvertrag wählen
  • Spar-Gewohnheiten angewöhnen, z.B. Kleingeld sammeln
  • Flohmarkt-Erlöse fürs Passion Project nutzen

Friends & Family

  • Wunschliste zum Geburtstag oder Feiertagen anlegen
  • Zinsloser Kredit für Anschaffungen durch Verwandte
  • Privates „Stipendium“ durch wohlwollende Verwandte
  • Talent Swap: Tausche deine Fähigkeiten mit Freundinnen und Freunden

Community

Finanzierung von außen

  • Förderprogramm oder Stipendium von Stiftungen
  • Förderprogramme von Städten, Kommunen, Ländern
  • Preisgelder von Wettbewerben
  • Rabatte für soziale Zwecke in Anspruch nehmen
  • Accelerator, z.B. Social Impact Lab

Einnahmen durch das Projekt selber

  • Unternehmenskooperationen, Werbung, Anzeigen
  • Affiliate Links
  • Sponsorings

Einnahmen als Person (PP als Portfolio)

  • Aufträge als FreelancerIn (gewerblich oder freiberuflich)
  • Produkte entwickeln

Hi, ich bin Kato! Ich unterstütze dich als Mentorin bei deinem Passion Project.

post a comment